Unsere Webmagazine

Elektroradtest.de - Der neue Ratgeber für E-Bikes & Pedelecs
Das Reiseradio - Audioreportagen und Interviews
Holidayjournal.de - Magazin für warme und kalte Reisen
Der komplette Reiseführer für Island
Bytetest.de - Der Internet- & Computerratgeber
Anzeige

Gepäckträger für Bob-Anhänger im Test

Nein, dieser Bericht handelt nicht von Gewichtsreduzierung und Grammfuchsern. Hier geht es eindeutig um Ausreizung des Raumangebots. Gewiss, auf den Einspuranhänger Bob Yak kann man schon so einiges wegtransportieren, aber das hat mir noch nicht gereicht, so habe ich in den USA einen Gepäckträger für den Bob entdeckt. Eigentlich für Liegeräder produziert, bringt das Zubehör am Hänger deutliche Vorteile, beispielsweise beim Bootstransport.

Gekostet hat der Träger 58 US-Dollar, plus Versand (plus möglichen Zoll und Mehrwertsteuer). Gesehen habe ich ihn beim Biketrailershop. Ein sowieso spannender Laden, weil dort vieles aus dem Anhängerbereich angeboten wird, das man in Deutschland nur selten zu Gesicht bekommt.

Aber zurück zum Gepäckträger: Ursprünglich wird er für ein Greenspeed-Liegerad in Australien produziert. Der Shopbetreiber gibt ihn nur für 10 lbs Zuladung frei, also etwa 4,5 Kilogramm. Das ist nicht wirklich viel. Doch der Träger erfüllte in meinem Fall auch in erster Linie eine zusätzliche Schutzfunktion. Zuvor war immer wieder die Schaumstoffmatte vom Boot mit dem Laufrad in Berührung gekommen. Durch die zusätzliche Ladefläche - und die seitlichen Streben, ließ sich nun das Gepäck besser auf dem Bob verteilen und festschnüren. Man kann auch an den Seiten Satteltaschen befestigen.  Insgesamt eine nette Tuningmöglichkeit.

Befestigt wird der Träger übrigens mittels einer speziellen Halterung, die für 12 Dollar mitbestellt werden. kann. Die Anbringung ist einfach und schnell erledigt.  Die Bestellung erfolgte in meinem Fall über den Shop. Allerdings habe ich mir die bestellte Ware auch an eine Adresse in den USA schicken lassen. Grundsätzlich bietet der Biketrailershop aber auch Versand nach Europa an. Die Preise müssen aber vor Bestellung erfragt werden. 

 

Fahrradtest.de ist ein Service von Journalia Kommunikation. Alle Rechte vorbehalten. Diese Inhalte dienen ausschließlich zur privaten Nutzung und zur individuellen Information des Nutzers. Eine Speicherung in Datenbanken sowie jegliche Weitergabe an Dritte im Rahmen gewerblicher Nutzung oder zur gewerblichen Nutzung sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch Journalia Kommunikation gestattet. Wir haften nicht bei Fehlern, inhaltlichen oder textlichen Fehlern. Im Übrigen gelten unsere Nutzungsbedingungen. Für den Fall, dass Sie die Inhalte der Webseite Fahrradtest.de weitergeben, speichern oder gewerblich nutzen möchten, bieten wir Ihnen an, Content-Partner zu werden.

 

 

Ähnliche Beiträge

Fahrradtest.de - Ein Projekt der Journalia Kommunikation Multimediaagentur

Fahrradtest.de ist optimiert für Firefox, Chrome, Opera & Safari. Benutzer von IE8 sollten ihren Browser updaten.

Copyright © 2016. Alle Rechte vorbehalten.