Unsere Webmagazine

Elektroradtest.de - Der neue Ratgeber für E-Bikes & Pedelecs
Das Reiseradio - Audioreportagen und Interviews
Holidayjournal.de - Magazin für warme und kalte Reisen
Der komplette Reiseführer für Island
Bytetest.de - Der Internet- & Computerratgeber
Anzeige

EsGe Comp Zoom: Keine große Stütze

Esge Comp ZoomEs ist nur ein kleines Bauteil am Fahrrad, doch mit großer Wirkung: die Fahrradstütze. Besonders auf Fahrradtouren ist sie manchmal unersetzlich, wenn sich überhaupt keine Möglichkeit ergibt, das Rad irgendwo anzulehnen. Umso ärgerlicher ist es, wenn die Stütze überhaupt keine Unterstützung ist. So wie bei der EsGe Comp Zoom.

Die Idee ist gut: Keine punktuelle Belastung, sondern eine relativ breite Auflagefläche. Der Pumpseffekt kann weitgehend verhindert werden. Besonders auf weichem Untergrund haben viele Stützen ihre Probleme. Entweder sie sinken ein und das Fahrrad kippt dann um, oder sie brechen gleich weg. Die EsGe Comp Zoom besteht aus Alu-Druckguss und einem Kunststofffuß. Der Fuß ist mittels zweier kleiner Schräubchen in der Höhe verschiebbar. Das Teil machte einen vertrauenswürdigen Eindruck. Auch war der Preis mit 13 Euro überschaubar.

Allerdings hielt die Freude nicht lange, denn nach und nach bog sich der Kunststofffuß immer weiter weg. Auch eine kleine Unterstützung durch einen Kabelbinder, ließ das Problem nicht lindern. Der untere Teil bog sich soweit weg, dass das Fahrrad nur noch mit der Aluspitze vom Oberteil der Stütze gehalten wurde.  Eine eindeutige Fehlkonstruktion. Hier müsste der Hersteller nachbessern, entweder einen härteren Kunststoff verwenden oder eine zusätzliche Schraube anbringen, die das Kunststück über eine längere Strecke mit dem Alustück verbindet. 

Das Teil wird abmontiert und durch eine Stütze von Atran Velo ersetzt. Das Modell "Stylo Drop Out" des schwedischen Herstellers ist auch höhenverstellbar. Als Fuß verwenden die Schweden allerdings eine Edelstahlkonstruktion mit einem aufgesetzten Kunststoffstück. Der Stylo Drop Out ist deutlich schwerer (320 gemessenen Gramm gegenüber 260 Gramm bei dem EsGe). Wir freuen uns auf die nächste Radtour und werden berichten, wie lange diese Stütze uns wirklich unterstützt.

Fahrradtest.de ist ein Service von Journalia Kommunikation. Alle Rechte vorbehalten. Diese Inhalte dienen ausschließlich zur privaten Nutzung und zur individuellen Information des Nutzers. Eine Speicherung in Datenbanken sowie jegliche Weitergabe an Dritte im Rahmen gewerblicher Nutzung oder zur gewerblichen Nutzung sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch Journalia Kommunikation gestattet. Widerrechtliche Verwendung auf privaten oder gewerblichen Webseiten wird von uns verfolgt und abgemahnt. Für den Fall, dass Sie die Inhalte der Webseite Fahrradtest.de weitergeben, speichern oder gewerblich nutzen möchten, bieten wir Ihnen an, Content-Partner zu werden. Wir haften nicht bei Fehlern, inhaltlichen oder textlichen Fehlern. Im Übrigen gelten unsere Nutzungsbedingungen.

 

Fahrradtest.de - Ein Projekt der Journalia Kommunikation Multimediaagentur

Fahrradtest.de ist optimiert für Firefox, Chrome, Opera & Safari. Benutzer von IE8 sollten ihren Browser updaten.

Copyright © 2016. Alle Rechte vorbehalten.