Unsere Webmagazine

Elektroradtest.de - Der neue Ratgeber für E-Bikes & Pedelecs
Das Reiseradio - Audioreportagen und Interviews
Holidayjournal.de - Magazin für warme und kalte Reisen
Der komplette Reiseführer für Island
Bytetest.de - Der Internet- & Computerratgeber
Anzeige

Birdy Hybrid: Akkutasche muss überprüft werden

Rückruf Riese und Müller Birdy HybridRückschlag für den Fahrradhersteller Riese und Müller und für die Pedelec-Branche: das Birdy Hybrid der ersten Serie (verkauft wurde es ab Oktober 2009) wird ins Werk zurück gerufen. Das Problem ist die Akkutasche.

Riese und Müller teilte mit: "Eine elektrische Verbindung im Inneren der Tasche kann einen Fehler aufweisen, der bei extremen Dauereinsatz mit starken Vibrationen zu einer Verletzung der Isolation führen kann. Dies kann zu einem defekten, nicht mehr funktionierenden Akku führen." Riese und Müller müsse deshalb bei allen Akkutaschen die betroffene Verbindung im Werk überprüfen und gegebenenfalls überarbeiten lassen. Der freiwillige Rückruf läuft über die Händler, die bereits- so die Riese und Müller - "umfassend  informiert" worden seien.

riese und müller birdy hybrid rückruf akkutascheDer Fahrradhersteller weist daraufhin, dass betroffene Radfahrer mit dem Birdy Hybrid nicht mehr mit elektrischer Unterstützung fahren sollten. Der Tipp vom Hersteller: "Trennen Sie den Hauptstecker von der Tasche."

Tipp 2: "Schicken Sie die Tasche komplett zu uns zur Überprüfung ein."

Tipp 3: "Versuchen Sie keinesfalls die Akkutasche selbst zu zerlegen, die elektrischen Verbindungen zu kontrollieren oder zu reparieren. Kurzschlussgefahr!"

 Soweit vorbildlich, allerdings scheut Riese und Müller bisher (Stand 17.3.10) die Rückrufaktion auch auf seiner eigenen Webseite anzukündigen. Leider ist dies ein immer wieder verbreitetes Phänomen bei Fahrradfirmen, dass die Informationen über Rückrufe oft auf der eigenen Webseite verschwiegen werden. 

Fahrradtest.de ist ein Service von Journalia Kommunikation. Alle Rechte vorbehalten. Diese Inhalte dienen ausschließlich zur privaten Nutzung und zur individuellen Information des Nutzers. Eine Speicherung in Datenbanken sowie jegliche Weitergabe an Dritte im Rahmen gewerblicher Nutzung oder zur gewerblichen Nutzung sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch Journalia Kommunikation gestattet. Widerrechtliche Verwendung auf privaten oder gewerblichen Webseiten wird von uns verfolgt und abgemahnt. Für den Fall, dass Sie die Inhalte der Webseite Fahrradtest.de weitergeben, speichern oder gewerblich nutzen möchten, bieten wir Ihnen an, Content-Partner zu werden. Wir haften nicht bei Fehlern, inhaltlichen oder textlichen Fehlern. Im Übrigen gelten unsere Nutzungsbedingungen.

 

 

Ähnliche Beiträge

Fahrradtest.de - Ein Projekt der Journalia Kommunikation Multimediaagentur

Fahrradtest.de ist optimiert für Firefox, Chrome, Opera & Safari. Benutzer von IE8 sollten ihren Browser updaten.

Copyright © 2016. Alle Rechte vorbehalten.