Unsere Webmagazine

Elektroradtest.de - Der neue Ratgeber für E-Bikes & Pedelecs
Das Reiseradio - Audioreportagen und Interviews
Holidayjournal.de - Magazin für warme und kalte Reisen
Der komplette Reiseführer für Island
Bytetest.de - Der Internet- & Computerratgeber
Anzeige

Reaktionen auf Pedelec-Test von ADAC & Stiftung Warentest - Stellungnahme Fischer

 

Das Fischer E-Bike war eines von zwei "Billigrädern" im Test. Getestet worden war das E-Bike City Pedelec CU 01 für 1000 Euro (im Supermarkt bekommt man es aktuell für knapp 700 Euro)

Dass so viele, teilweise sehr hochpreisige Pedelecs so negativ bewertet werden, lässt u.E. auf etwas fragwürdige Prüf-Kriterien schließen. Für andere Hersteller können wir nicht sprechen, für unser Vorjahres-Modell möchten wir das negative Testurteil aber wie folgt kommentieren: 

Unser FISCHER Volks-E-Bike 2012 wurde bei TÜV Rheinland / LGA geprüft und hat alle zum Zeitpunkt der Produktion gültigen gesetzlichen und normativen Anforderungen an die Sicherheit (inkl. u.a. Bremsen und EMV), wie auch an die chemischen Eigenschaften der verbauten Komponenten erfüllt.

- Prüfgrundlage waren das zum Zeitpunkt der Prüfung gültige EK2/AK2.1 Schreiben 12-01:2012 (abgestimmtes Prüfprogramm aller GS-fähigen Stellen), sowie die entsprechenden Normen EN 15194:2009 und EN 14764:2005. Für unser Pedelec wurde nach Bestehen aller Prüfungen das Prüfzeichen LGA tested Fahrradsicherheit ausgestellt.


Fischer führt weiter aus, dass die Stiftung Warentest bezüglich der Haltbarkeit des Pedelecs und der Komponenten weit oberhalb der vorgenannten Prüfgrundlagen getestet habe. Die Folge war ein Gabelanriss. Die Prüfkriterien werteten allerdings die schwachen Bremsen stärker so dass das Rad abgewertet wurde und ein "mangelhaft" bekam. Ohne die "schwächlichen V-Brakes" hätte es höchstwahrscheinlich ein "Befriedigend" bekommen.

Auch der Störstrahlung wird widersprochen: "Seitens TÜV-Rheinland / LGA liegt uns auch zu diesem Punkt ein positiver Testbericht vor". Die von der Stiftung kritisierte Reichweite von 25 km, trotz zweier Akkus, weist Fischer zurück: " Die angegebene Reichweite von 25 km können wir nicht nachvollziehen. Ein Test von TÜV Rheinland / LGA weist nach, dass mit unserem Pedelec Reichweiten zwischen 49 und 103 km erzielt werden können - je nach Unterstützungsstufe."

 

 

Ähnliche Beiträge

Fahrradtest.de - Ein Projekt der Journalia Kommunikation Multimediaagentur

Fahrradtest.de ist optimiert für Firefox, Chrome, Opera & Safari. Benutzer von IE8 sollten ihren Browser updaten.

Copyright © 2016. Alle Rechte vorbehalten.