Unsere Webmagazine

Elektroradtest.de - Der neue Ratgeber für E-Bikes & Pedelecs
Das Reiseradio - Audioreportagen und Interviews
Holidayjournal.de - Magazin für warme und kalte Reisen
Der komplette Reiseführer für Island
Bytetest.de - Der Internet- & Computerratgeber
Anzeige

Rückruf von SKS-Radschützer Raceblade long

Foto: SKS GermanyDie Firma SKS Germany ruft eine Reihe von Radschützern zurück. Wie das Unternehmen auf seiner Webseite mitteilt, "sind bei einer internen Überprüfung des SKS-Radschützers RACEBLADE LONG vereinzelte Schwachstellen an dem Produkt entdeckt worden". SKS Germany sähe sich deshalb in der Pflicht, jedes Risiko zu minimieren und habe sich aus diesem Grund zu einer Produktoptimierung in Verbindung mit dem Rückruf der folgenden von September 2011 bis Mai 2012 ausgelieferten Radschützer (inkl. Ersatzteilen) entschieden:

Betroffen sind die inklusive Ersatzteile

    RACEBLADE LONG silber, Art.-Nr.: 11013
    RACEBLADE LONG schwarz, Art.-Nr.: 11014
    Befestigungsset RACEBLADE LONG, Art.-Nr.: 11032
    Spoiler lang P35, Art.-Nr.: 11070

die in dem Zeitraum von September 2011 bis Mai 2012 ausgeliefert wurden. Als Schwachstelle hat das Unternehmen bei eigenen Kontrollen entdeckt, dass sich in Einzelfällen der Spoiler lösen kann oder sich auch die Befestigung am Fahrrad abtrennt.

Betroffene Kunden sollen sich direkt an ihren Händler oder direkt an SKS Germany wenden (Tel. 0800-757 33 87, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ). Nicht betroffen sind Radschützer der gleichen Marke, die seit Juni 2012 ausgeliefert wurden. Bei diesen wurde nach Angaben des Unternehmens die Befestigung bereits optimiert.

Das Unternehmen geht übrigens mit dem Rückruf vorbildlich um, und versteckt die Meldung nicht auf der Webseite, sondern zeigt sie deutlich auf der Startseite. 

 

 

Ähnliche Beiträge

Fahrradtest.de - Ein Projekt der Journalia Kommunikation Multimediaagentur

Fahrradtest.de ist optimiert für Firefox, Chrome, Opera & Safari. Benutzer von IE8 sollten ihren Browser updaten.

Copyright © 2016. Alle Rechte vorbehalten.