Radshow tingelt bis Herbst durch Deutschland

Testfahrten mit Elektrorädern, Radtaschen-Wettpacken oder Zeitduschen mit regenfester Radbekleidung sind nur einige der Attraktionen, die auf die Besucher der Radshow der Verbraucherallianz  "für mich. für dich. fürs klima" warten. Bis September führt diese Radshow in Form einer sonst üblichen Roadshow durch Deutschland. Mit der Aktion starteten die Verbraucherzentralen und der Verkehrsclub Deutschland (VCD) Ende April eine bundesweite Kampagne fürs Radfahren, die in über 20 Städten Deutschlands Station macht.

Vor Ort kann man testen, ausprobieren und sich Tipps fürs passende Fahrrad geben lassen. Mit der Radshow laden die Organisationen zu Testfahrten mit Elektro- und Tourenrädern ein, geben Tipps für den Fahrradkauf und informieren, was ein Fahrrad im täglichen Einsatz leisten kann. Experten beraten die Besucher außerdem zu Radzubehör und erläutern technische Details zu Rad und Elektrofahrrad. Geboten wird auch eine Regendusche zum Ausprobieren der Wasserdichtigkeit.
 
Gestartet wude die Tour Ende April in Erfurt.

Weitere Orte sind:

 

  • 25.4.         Erfurt
  • 28.-30-4.  Kiel
  • 9.5.           Bremerhaven
  • 14.-15.4.  Paaren/Glien
  • 29.5.         Halle/Saale
  • 5.6.           Hannover
  • 6.6.           Berlin
  • 20.6.        Hamburg
  • 24.-25.6. Nohfelden Bosen
  • 26.6.        Düsseldorf
  • 2.8.           Landshut
  • 3.8.           Dietfurth an der Altmühl
  • 5.8.           Treuchtlingen
  • 6.8.           Aichach
  • 14.-15.8. Schwerin
  • 21.-22.8. Weißenfels
  • 3.-5.9.      Oelsnitz
  • 10.-12.9. Lübeck
  • 15.-16.9. Cochem
  • 17.-19.9. Siegen
  • 26.9.        Frankfurt

Mehr Infos auch im Internet auf der Verbraucher-fürs-Klima-Seite.

Infobroschüre der Verbraucherzentrale über Elektrofahrräder zum Herunterladen