Unsere Webmagazine

Elektroradtest.de - Der neue Ratgeber für E-Bikes & Pedelecs
Das Reiseradio - Audioreportagen und Interviews
Holidayjournal.de - Magazin für warme und kalte Reisen
Der komplette Reiseführer für Island
Bytetest.de - Der Internet- & Computerratgeber
Anzeige

Die IFMA ist tot, es lebe die Bike-Expo

Foto: Bike Expo Es hätte das erste Jahr mit nur einer Fahrradmesse werden können. Die IFMA ist nunmehr Geschichte. Gewinner war bisher die Eurobike in Friedrichshafen. Doch die Diskussionen rund um den Messestandort Friedrichshafen und seine bescheidene Infrastruktur sind fast so alt wie das Mountainbike (dem wir ja eigentlich die Eurobike zu verdanken haben). Immer wieder gab es Gerüchte, die Messe könnte nach München ziehen. Macht sie natürlich nicht, aber München rüstet auf und zieht nach, mit der Bike Expo, die erstmals Ende Juli stattfinden wird.

Vom 23.-26. Juli 2009 steht die Neue Messe München ganz im Zeichen des Fahrrads, dann nämlich
feiert die Bike Expo ihre Premiere. Die neue Fahrradmesse hat das Motto „Cycling Trends for City and Nature“ bekommen und sich u.a. deshalb das Thema Urban Mobility auf die Fahnen geschrieben. Gezeigt werden die neuesten Trends in den Bereichen E- und City-Bikes sowie Mode, Komponenten und Radtouristik. Dabei können sich zunächst die Fachbesucher (23./24. Juli) einen Eindruck von den kommenden Trends verschaffen. Anschließend öffnet die Bike Expo am Wochenende auch für das breite Publikum ihre Tore und wer sich online das Ticket besorgt, kommt sogar umsonst rein.

Die Messe, die erst Ende Januar angekündigt wurde, erfährt trotz der kurzen Vorbereitungszeit für die
Industrie eine gute Resonanz, teilte die Neue Messe München mit. Insgesamt über 180 Aussteller mit über 220 Marken konnten für die Premiere gewonnen werden, darunter namhafte Marken wie Abus, Additive Bikes, Adidas Eyewear, Alpina International, Bulls, Camelbak, Ciclosport, Craft, Derby Cycle, Focus, Full.Speed.Ahead., Giant, Gonso, Herkules, Kalkhoff, Kettler, Kona, KTM, Maloja, M-TRAXX, Pantherwerke, Paul Lange & Co./ Shimano, Pegasus, Pinarello, PG Bikes, Radon, Rocky Mountain, Rixe, Rohloff, Rose, Rotwild, Rudy Project., Schwalbe, Selle Royal, Sigma Sport, SKS, SR Suntour, Therm-Ic, UVEX, Wheeler und Ziener. Diese werden sich auf zwei Hallen und rund 20.000 Quadratmeter verteilen.

Getragen wird die Messe vor allem auch durch die Teilnahme der Einkaufsgenossenschaft ZEG. Diese war bisher in Köln auf der IFMA ansässig und ist ein wichtiger Partner der neuen Ausstellung. Einen Tag vor der Eröffnung lädt die ZEG nämlich zur Generalversammlung nach München und es wird kolportiert, dass die ZEG für ihre Mitglieder die Hotelkosten für die erste Nacht übernimmt, um sie auch auf die Messe zu locken. Die Präsenz der ZEG wird wie auch all die Jahre auf der IFMA auch auf der Bike Expo (in Halle B5) nicht zu übersehen sein. 

Neben der reinen Ausstellung können sich die Besucher auch in verschiedenen Seminaren weiterbilden.
Gemeinsam mit ExtraEnergy e.V., der Institution im Bereich LEVs (Light Electric Vehicle), werden verschiedene Vorträge zum Thema Pedelec angeboten, u.a. über Pedelecmarktzahlen/- entwicklungen sowie Pedelectourismus. Ferner gibt es technische Seminare von SR Suntour, FSA und PG Bikes. Urbanlogics referiert zum Thema Fixies.

Natürlich kommt heutzutage eine Fahrradmesse nicht ohnt Teststrecke aus. Die Besucher können die neuesten Produkte deshalb nicht nur anschauen, sondern auch testen. Gleich verschiedene Testparcours im Innen- und Außenbereich soll es geben, u.a. der weitläufige ExtraEnergy Parcours, aber auch MTB- und Dirt-Strecken. Insgesamt belegt die Messe über 22.000 qm Hallenfläche sowie 25.000 qm des Freigeländes rund um den Eingang Ost .

Mehr unter www.bike-expo.de

 

Audiobeiträge von der Fahrradmesse Bike Expo Juli 2009

  • Neuigkeiten auf der Messe:

{audio}mp3/Beitrag_Bike_Expo_neuigkeiten.mp3{/audio}

  • Infos über Pedelecs und E-Bikes von Hannes Neupert von Extra Energy:

{audio}mp3/Beitrag_Bike_Expo_Hannes_Neupert.mp3{/audio}

  • Herstellerneuigkeiten im Bereich Pedelecs und E-Bikes:

{audio}mp3/Beitrag_Bike_Expo_E_Bike_Hersteller.mp3{/audio} 


Fahrradtest.de ist ein Service von Journalia Kommunikation. Alle Rechte vorbehalten. Diese Inhalte dienen ausschließlich zur privaten Nutzung und zur individuellen Information des Nutzers. Eine Speicherung in Datenbanken sowie jegliche Weitergabe an Dritte im Rahmen gewerblicher Nutzung oder zur gewerblichen Nutzung sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch Journalia Kommunikation gestattet. Wir haften nicht bei Fehlern, inhaltlichen oder textlichen Fehlern. Im Übrigen gelten unsere Nutzungsbedingungen. Für den Fall, dass Sie die Inhalte der Webseite Fahrradtest.de weitergeben, speichern oder gewerblich nutzen möchten, bieten wir Ihnen an, Content-Partner zu werden.

Ähnliche Beiträge

Fahrradtest.de - Ein Projekt der Journalia Kommunikation Multimediaagentur

Fahrradtest.de ist optimiert für Firefox, Chrome, Opera & Safari. Benutzer von IE8 sollten ihren Browser updaten.

Copyright © 2016. Alle Rechte vorbehalten.