Unsere Webmagazine

Elektroradtest.de - Der neue Ratgeber für E-Bikes & Pedelecs
Das Reiseradio - Audioreportagen und Interviews
Holidayjournal.de - Magazin für warme und kalte Reisen
Der komplette Reiseführer für Island
Bytetest.de - Der Internet- & Computerratgeber
Anzeige

Unterschied Pedelec vs E-Bikes

Es fängt bei der Begriffsdefinition, was sind Pedelecs und was sind E-Bikes. Sind es nicht alle Elektrofahrräder?

Pedelec heißen eigentlich Pedal Electronic Cycle. Der Elektromotor ist mit der Muskelkraft des Fahrers gekoppelt. Das heißt, je stärker getreten wird, desto mehr Leistung wird vom Motor zur Verfügung gestellt. Ab einer Geschwindigkeit von 25 km/h wird allerdings abgeregelt. Wer schneller voran kommen möchte, muss seine Muskelreserven aktivieren.

Der Grund für diese Abregelung: Pedelecs sind nach dem Gesetz normale Fahrräder, also brauchen kein Versicherungskennzeichen und unterliegen auch keiner Helmpflicht sowie einer Führerscheinpflicht. Mit den Pedelecs muss man auch die Radwege benutzen.

Doch keine Regel ohne eine Ausnahme. Einige Bikes von Flyer oder Heinzmann erreichen höhere Geschindigkeiten. Der Nachteil: Sie brauchen eine Betriebserlaubnis sowie ein Versicherungskennzeichen. Eine Helmpflicht besteht nicht. 

 

E-Bikes sind die schnellere Variante der Pedelecs. Die Begriffe gehen leider durcheinander, weshalb die Hoffnung besteht, dass sich mit dem Boom der Räder auch eine klare Bezeichnung finden lässt. Also E-Bikes sausen mit bis zu 45 km/h durch die Lande, und sind Mofas sehr ähnlich, denn am Handgriff lässt sich Gas geben, und zwar ohne nebenbei - wie bei den Pedelecs - treten zu müssen. 

Da sie Führerschein und Versicherung erfordern, sind E-Bikes in Deutschland nicht so beliebt, wie die Pedelecs

 

Mehr zu den Pedelecs findest hier

 

 

Beiträge von der Fahrradmesse Bike Expo über E-Bikes (Juli 2009)

  • Infos über Pedelecs und E-Bikes von Hannes Neupert von Extra Energy:

{audio}mp3/beitrag_bike_expo_hannes_neupert.mp3{/audio}

  • Herstellerneuigkeiten im Bereich Pedelecs und E-Bikes:

{audio}mp3/beitrag_bike_expo_e_bike_hersteller.mp3{/audio}

 

Beiträge von der Fahrradmesse Eurobike 2008:

  • Beitrag von der Eurobike 2008 über E-Bikes:

{audio}mp3/eurobike_e-bikes_2008.mp3{/audio}

 

 

Fahrradtest.de ist ein Service von Journalia Kommunikation. Alle Rechte vorbehalten. Diese Inhalte dienen ausschließlich zur privaten Nutzung und zur individuellen Information des Nutzers. Eine Speicherung in Datenbanken sowie jegliche Weitergabe an Dritte im Rahmen gewerblicher Nutzung oder zur gewerblichen Nutzung sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch Journalia Kommunikation gestattet. Widerrechtliche Verwendung auf privaten oder gewerblichen Webseiten wird von uns verfolgt und abgemahnt. Für den Fall, dass Sie die Inhalte der Webseite Fahrradtest.de weitergeben, speichern oder gewerblich nutzen möchten, bieten wir Ihnen an, Content-Partner zu werden. Wir haften nicht bei Fehlern, inhaltlichen oder textlichen Fehlern. Im Übrigen gelten unsere Nutzungsbedingungen.

 

Fahrradtest.de - Ein Projekt der Journalia Kommunikation Multimediaagentur

Fahrradtest.de ist optimiert für Firefox, Chrome, Opera & Safari. Benutzer von IE8 sollten ihren Browser updaten.

Copyright © 2016. Alle Rechte vorbehalten.